Please setup Featured Panel tag(s) in your options panel. You must setup tags that are used on active posts.

Latest News

Gastvortrag am 29. Juni 2017: Michael Matzke

Am 29. Juni 2017 begrüßen wir Dr. Michael Matzke (Basel/Freiburg) am Forschungszentrum Gotha für einen Gastvortrag zum Thema “Auf der Suche nach der authentischen Antike. Giovanni da Cavino und die Paduaner”. Die Veranstaltung beginnt um 17.15 Uhr im Seminarraum, der Eintritt ist – wie immer – frei. Über zahlreiche interessierte Zuhören freuen wir uns. Eine […]

Continue Reading

Internationale Tagung “Falsche Prinzessinnen, Scharlatane und selbsternannte Experten” vom 10. bis 12. Juli 2017, zugleich 3. Alumni-Treffen des Herzog-Ernst-Stipendienprogramms

Unter Leitung von Martin Mulsow und Iris Schröder veranstaltet das Forschungszentrum Gotha vom 10. bis 12. Juli eine dreitägige Internationale Tagung zum Thema “Falsche Prinzessinnen, Scharlatane und selbsternannte Experten. Hochstapler in neuzeitlichen Gesellschaften”. Die Tagung ist zugleich das 3. Alumni-Treffen des Herzog-Ernst-Stipendienprogramms. Eine kurze Einführung mit Programm: Hochstapler (und seltener auch Hochstaplerinnen) sind ein wahrscheinlich […]

Continue Reading

Herzog-Ernst-Stipendiatenkolloquium am 06. Juli 2017: Paul Richard Blum

Zum nächsten Kolloquium im Rahmen des Herzog-Ernst-Stipendienprogramms der Fritz Thyssen Stiftung laden wir am Donnerstag, den 06. Juli 2017, herzlich ein. Paul Richard Blum (Baltimore, USA) stellt sein Forschungsprojekt zu “Gasparo Contarinis Beitrag zur Unsterblichkeits-Diskussion in der Renaissance” vor. Unsere Türen stehen offen und interessierte Zuhörer sind herzlich willkommen. Beginn ist um 17 Uhr (c.t.) […]

Continue Reading

Workshop am 30. Juni 2017: Zwischen Butus und Syracus. Der Illuminatenorden in Mitteldeutschland

Mit dem Workshop wollen wir eine (Zwischen-) Bilanz des von der DFG von 2013 bis Ende 2016 geförderten Projekts „Illuminatenaufsätze im Kontext der Spätaufklärung – ein unbekanntes Quellenkorpus“ ziehen. Ursprünglich darauf ausgerichtet, die im Band 13 der sogenannten Schwedenkiste (SK) erhaltenen gut 100 Illuminatenaufsätze zu erschließen und in der internen Kommunikation des Ordens ebenso wie […]

Continue Reading

Gothaer Handschrift Kitāb al-Masālik wa-‘l-mamālik nun Teil des Weltdokumentenerbes

– See below for English version – Bei einem Festakt am 14. Juni 2017 erhielt die Forschungsbibliothek Gotha eine Urkunde, die die Aufnahme einer besonderen Handschrift in das UNESCO-Weltdokumentenerbe bescheinigt: die älteste bekannte arabische Handschrift des Kitāb al-Masālik wa-‘l-mamālik (Buch der Wege und Reiche), verfasst von Abū Isḥāq Ibrāhīm b. Muḥammad al-Fārisī al-Karḫī al-Iṣṭaḫrī. Sie […]

Continue Reading

Internationale Tagung: Reformatio & Memoria. Teil 2: Neuere Forschungen zum Protestantismus in der Frühen Neuzeit – Erinnerungsräume der Reformation

Der Zusammenhang von Reformation und Erinnerung ist angesichts der vielfältigen Veranstaltungen rund um das Reformationsjubiläum 2017 evident. Auch die Forschung hat sich seit vielen Jahren des Themas der protestantischen Erinnerungskulturen angenommen, wie zahlreiche Studien belegen. Damit geriet stärker in den Blick, wie die „klassischen Erben“ der Wittenberger und Genfer Reformation die Bevölkerung immer wieder an […]

Continue Reading

Workshop am 23. Juni 2017: Gotha und die naturwissenschaftlichen Journale um 1800. Das Magazin für das Neueste aus der Physik und Naturgeschichte

Unter Leitung von Martin Mulsow, Iris Schröder und Olaf Simons veranstaltet das Forschungszentrum Gotha am 23. Juni 2017 einen eintägigen Workshop zum Thema Gotha und die naturwissenschaftlichen Journale um 1800. Gotha entwickelt sich im ausgehenden 18. Jahrhundert unvermerkt zu einem Wissenschaftsstandort mit eigener Strahlkraft – die Sternwarte auf dem Seeberg setzt hier zu Beginn des […]

Continue Reading

Herzog-Ernst-Stipendiatenworkshop am 22. Juni 2017

Zum nächsten Stipendiaten-Workshop im Rahmen des Herzog-Ernst-Stipendiatenprogramms der Fritz-Thyssen-Stiftung laden wir am Donnerstag, dem 22. Juni 2017 ein. Von 13:30 Uhr bis 18:00 Uhr werden vier Forschungsprojekte vorgestellt: Dominik Fugger (Erfurt) spricht über „Vom universellen Heidentum zur germanischen Religion. Eine Untersuchung zur Religionsgeschichtsschreibung in der Frühen Neuzeit“ Alessio Panichi (Pisa) spricht über “Beyond Religious and […]

Continue Reading

Gastvortrag am 15. Juni 2017: Damien Tricoire

Am 15. Juni 2017 begrüßen wir PD Dr. Damien Tricoire (Halle) am Forschungszentrum Gotha für einen Gastvortrag über “Christlicher Terror. Ivan der Schreckliche im Zeitalter apokalyptischer Naherwartungen”. Die Veranstaltung beginnt um 18.15 Uhr im Seminarraum, der Eintritt ist – wie immer – frei. Über zahlreiche interessierte Zuhören freuen wir uns. Eine kurze Einführung: Der Vortrag […]

Continue Reading

CfP: Gotha manuscript workshop: Alchemy in the Islamicate world – Gotha, 28./29.09.2018

Alchemy was a widespread practice in the Islamicate world that was taught from early on to the 19th/20th century. In spite of its popularity attested to by historical references as well as the wealth of alchemical manuscripts that have come down to us, the study of Arabo-Islamic alchemy has been neglected for the last decades. […]

Continue Reading